Vom Bär angegriffen – THE LONG DARK

Bär3

THE LONG DARK ist ein Survival-Spiel, das ganz ohne Zombies oder andere Spieler auskommt, mit denen man sich messen muss. Es spielt im Norden Kanadas, wo es Schnee gibt – und Eis und Wind und noch mehr Schnee und Eis. Ein seltsamer elektromagnetischer Sturm hat unser Flugzeug zum Absturz gebracht und ich muss mich jetzt durch die winterliche Einöde schlagen. Es gibt zum Glück Reste von Zivilisation, wo ich in Häusern, Autos und Höhlen allerlei Hilfreiches zum Überleben finde: Werkzeuge, Kleidung, Nahrungsmittel, Öfen und Brennmaterial gegen die Kälte.

Von Wölfen und Bären

Nach einer Weile habe ich Ausrüstung zusammen, mit der ich auf die Jagd nach Tieren gehen kann. Es gibt Hirsche und Hasen, aber auch Wölfe und Bären. Bei letzteren beiden ist nicht automatisch festgelegt, wer hier wen essen darf. Wölfe lassen sich relativ leicht mit einem Gewehr oder einem Jagdbogen erlegen. Der Bär hingegen, mit dem ich mich angelegt habe, hat drei Schüsse mit dem Gewehr locker weggesteckt, so dass ich mich erst in ein haus und dann in ein Auto fliehen musste. Zum Glück habe ich eine Möglichkeit gefunden, Meister Petz zu vertreiben. Aber seht selbst:

Eine ganze Weile später gab es ein Wiedersehen und es war klar, wer den Kampf letztlich gewinnt:

 

 

Kommentar verfassen