THIS WAR OF MINE | Story 1: Fathers Promise

Vaters Versprechen (Fathers Promise) bringt einen Story Modus in das Spiel THE LONG DARK
Vaters Versprechen (Fathers Promise) bringt einen Story Modus in das Spiel THE LONG DARK

THIS WAR OF MINE hat einen Story-Modus: „Vaters Versprechen“ (Fathers Promise) ist der Titel der ersten Episode. Weitere zwei sind für 2018 angekündigt. Das Spiel beleuchtet das Leben der Zivilisten in einer vom Bürgerkrieg betroffenen Stadt. Regierungstruppen und Rebellen liefern sich erbitterte Schlachten und mittendrin du und deine Familie…

Playthrough: Vaters Versprechen (Fathers Promise)

Bei „Vaters Versprechen“ (Fathers Promise) spielst Du Adam, Vater der kleinen Amelia. Deine Frau Barbara ist kürzlich gestorben. Eine Krankheit hat sie dahin gerafft. Die medizinische Versorgung war so schlecht, dass sie nicht gerettet werden konnte.

Der Story-Modus von #ThisWarOfMine ist da. Episode 1: Vaters Versprechen (Fathers Promise). Hier Klabbis #Playthrough durch die Story. #twom #letsplay Klick um zu Tweeten

Jetzt ist bei einem Granateneinschlag euer Haus getroffen worden und dadurch unbewohnbar. Du konntest Amelia in den anderen Gebäude-Teil retten, doch sie ist schwer verwundet und braucht Medikamente und Lebensmittel…

Achtung Spoiler: Wenn du die Story noch spielen willst, überleg, ob du hier weiter liest. Es gibt ein paar mögliche Spoiler.

 

Hier findest du das Playthrough durch die erste Episode der Story. Nach und nach veröffentliche ich hier die passenden Texte und Videos.

Neue Folgen nicht verpassen! YouTube-Kanal abonnieren

Tag 1: Ameila versorgen

Du hast ein Bett für Amelia gefunden. Während sie schläft, durchsuchst du den verlassenen Wohnblock. Der Konflikt mit Adams Bruder wird deutlich. Er will zusammen mit Amelia durch einen humanitären Korridor entkommen. Du hast jedoch Sorge, dass Ameila das nicht übersteht. Das Radio liefert dir weitere wichtige Hinweise: Was Wetter bleibt warm. Der Kaffee-Preis auf dem Schwarzmarkt wird sich erhöhen. Du findest einen Ort, an dem du eine Behelfsbrücke ins alte Apartment bauen kannst. Dort wirst du weitere Vorräte bergen können. Am Nachmittag baust du einen Herd und versorgt Amelia mit einer warmen Mahlzeit. In der Nacht kannst du das Haus nicht verlassen. Amelia wäre sonst alleine.

Tag 2: Hilferuf

Du kannst am Morgen einen Funkspruch absetzen, mit dem du um Hilfe bittest. Mittags kommt ein Händler, der zwar etwas Essen mit dir tauscht aber keine Medikamente hat… Du durchwühlst weiter den Schutt in der Wohnung, auf der Suche nach Holz zum Zubereiten des Abendessens. Am Nachmittag kommt der Händler noch mal und hat Medikamente dabei, die er tauschen kann. Dafür musst du allerdings alles her geben, was du hast. Amelia ist aber zumindest mit Medizin und Essen versorgt. In der Nacht bleibst du wieder auf und wachst über sie, um sie vor Plünderern zu beschützen.

Tag 3: Streit mit deinem Bruder

Nach einer ruhigen Nacht bist du hungrig und sehr müde. Du funkst wieder nach Hilfe. Amelia ist immer noch schwer krank. Du machst dich daran, Holz zu finden. Du brauchst es dringend, um ein Bett für dich zu bauen und um Essen zu kochen. Plötzlich klopft dein Bruder an die Tür und versucht, dich erneut zu überzeugen: „Schnapp dir Ameila und lass uns abhauen.“ Er will einfach nur raus aus der Stadt und möchte sie als Ticket für den humanitären Korridor nutzen! Du bist nach wie vor überzeugt, das eine Flucht Amelia umbringen wird. Die Diskussion habt ihr scheinbar schon öfters geführt und sie endet ein einem wütenden Streit. Am Nachmittag hast du das gesamte Haus durchsucht und findest keine Vorräte mehr. Leider gab es nicht genug Holz für ein Essen und ein Bett. Du hast dich für ein Essen für Ameila entschieden. In der Nacht solltest du dringend plündern gehen…

Tag 4 …

folgt. Neue Folgen nicht verpassen! YouTube-Kanal abonnieren

 

  Wenn du über diesen Link im Humblestore bestellst, unterstützt du mich, ohne einen cent mehr zu bezahlen. Details zur Funktionsweise dieser Art Werbung findest du hier.

Kommentar verfassen