The Long Dark: Sind Erfrierungen permanent? – Ihr fragt, Klabbi antwortet.

Ihr fragt, Klabbi Antwortet

So heißt eine neue Tutorial-Reihe, bei der ich Zuschauer-Fragen aufgreife und mit einem Video beantworte. Heute geht es um eine Frage zu The Long Dark : Sind Erfrierungen permanent?

Eiseskälte in The Long Dark

Wenn du in The Long Dark zu lange der Kälte ausgesetzt bist, erleidest du mit steigerndem Risiko eine Unterkühlung am ganzen Körper.

Zusätzlich sind alle Körperteile gefährdet, die du nicht mit Kleidung bedeckst. Insbesondere zu Beginn des Spiels, wenn du noch keine Mütze und keine Handschuhe gefunden hast, sind Hände und Kopf hier gefährdet. Wenn die zu lange einer zu großen Kälte ausgeliefert sind, erleidest du hier Erfrierungen.

The Long Dark: Insgesamt sehr geschwächt, aber ca 5% der Lebensenergie wird nie zurück kehren - Sind die Erfrierungen permanent?
Erfrierungen zeigen sich in einer roten Markierung in dem Balken, der deine Lebensenergie angibt. Hier ist am rechten Rand ein Teil rot gefärbt.

 

Bleiben Erfrierungen permanent?

Die generellle Unterkühlung lässt sich heilen, wenn du dich lange genug über dem Gefrierpunkt aufhältst. Und Erfrierungen sind permanent? Leider ja. Der rot gefärbte Teil des Zustandsanzeige wird sie nie wieder regenerieren. Das spiegelt die erfrorenen Körperteile wieder, die den Organismus auf Dauer schwächen.

Komplette Antwort als Video

 

Nichts verpassen? Mehr Infos zu meinen Tutorials und Livestreams?
Dann ist Klabautermanns Flaschenpost genau das Richtige für dich, mein Newsletter mit aktuellen Infos und Tutorials.

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu KlabauterMannLPs Blogbeiträgen, Livestreams und Gaming-News abonnieren.

Hier gibt es Newsletter-Beispiele und Infos zu Datenschutz, Analyse und Widerruf.

Wenn du über diesen Link im Humblestore bestellst, unterstützt du mich, ohne einen cent mehr zu bezahlen. Details zur Funktionsweise dieser Art Werbung findest du hier.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen