+++ Liveticker von der gamescom 2018: 22. August +++

                                   

>> Weiter zu Tag 3                                    Zurück zu Tag 1 <<

Moin Moin Matrosen, zweiter Tag auf der Gamescom! Heute noch mal als Redakteur für das Survival- und Horror Magazin Survivethis. Diesmal aber ohne fester Interview Termine. Vor dem Messegelände sammeln sich schon die Gaming Enthusiasten und warten, bis die „richtige“ gamescom um 10:00 los geht…

Dieser Liveticker wird also mehrfach aktualisiert werden. Wenn ihr die Seite länger offen habt, lohnt es sich, ab und an F5 zu drücken 🙂

10:30 Uhr: Ich war die letzte Stunde auf der Messe und habe den Ansturm der Besucher erlebt. Die Stimmung ist wesentlich nervöser als ich sie gestern erlebt habe. Für diejenigen, die seit den frühen Morgenstunden vor den Messehallen gewartet haben, war der Start evtl frustrierend. Teilweise sprinteten vor allem junge Spieler quer über das ganze Messegelände, um beim Stand ihres Lieblings-Spiels einen Platz weit vorne in der Warteschlange zu ergattern.

Dort gab es aber bereits um 9:30 Uhr Warteschlangen bis zur Markierung „Ab hier zwei Stunden Wartezeit“. Viele der Wartenden, die ich gesehen habe, hatten ein Fachbesucher- oder Aussteller- Ticket um den Hals hängen. Als solche hatten sie bereits ab 9:00 Zutritt zur Messe. Ich hab diese Info in meinem Beitrag ergänzt:  6 Wege, um deine Zeit auf der Gamescom 2018 optimal zu nutzen.

11:49 Uhr: Hab eine spontane Interview-Zusage von den RAFT-Entwicklern bekommen und mache mich gleich dort hin auf den Weg.

13:26 Uhr: Das war ein gamescom-indie-style-Interview in Halle 10 auf dem Boden sitzend. Victor Heilskov hat mir Einblicke in das nächste große Updates, die Arbeitsweise der Entwickler und die Rolle des Community Managements bei Redbeet Interactive gegeben.

14:57 Uhr: Bin mit Jürgen, einem treuen Nutzer und Kommentator meiner Let’sPlay Videos verabredet. Freue mich auf das Kaffeetrinken um 15:30 auf der Piazza der gamescom – und bin ein bisschen aufgeregt.

16:33 Uhr: Nach dem Treffen und einer Pause suche ich mir jetzt einen Ort für einen kurzen Videogruß von der gamescom, der dann bald auf YouTube live ausgestrahlt wird.

18:02 Uhr: Ich hab lange nach einem passenden Ort gesucht, für einen Livestream, aber nichts wirklich gutes gefunden. Es ist heiß, es ist voll, viele Leute wollen Pause machen, es gibt wenig Sitzplätze… Daher hab ich mich entschieden, mit euch über den Boulevard zu schlendern. Da ich aus der Hand filme, haben wir starken Seegang, aber das sollte euch ja nicht schrecken:

19:51 Uhr: Der Raft-Beitrag ist sehr lang geworden. Ich muss mal schauen, wie ich den schlüssig aufbaue oder entsprechend kürze. Aber darum kümmere ich mich in den nächsten Tagen. Jetzt schließt das Pressezentrum und ich muss hier den Stecker ziehen.

Hier ist der fertige Beitrag zu dem Spiel mit dem Floß und dem Hai.

20:07 Uhr: Mir war das irgendwie heute zu wenig Output für euch. Daher hab ich eine „Gamescom Geschichte“ auf Video aufgenommen: Vor der Kulisse der Messehallen im Sonnenuntergang erzähle ich Details vom Interview zum Spiel KURSK:

Nichts verpassen? Mehr Infos zu Klabautermanns Beiträgen und Livestreams?
Dann ist Klabautermanns Flaschenpost genau das Richtige für dich, mein Newsletter mit aktuellen Infos und Tutorials.

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu KlabauterMannLPs Blogbeiträgen, Livestreams und Gaming-News abonnieren.

Hier gibt es Newsletter-Beispiele und Infos zu Datenschutz, Analyse und Widerruf.

Wenn du über diesen Link im Humblestore bestellst, bekomme ich eine Provision und du unterstützt mich, ohne einen Cent mehr zu bezahlen. Du kannst aber deine Kosten für die Spiele um 5% bis über 10% reduzieren. Details zur Funktionsweise dieser Art Werbung findest du hier.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen