Green Hell: Wie bekomme ich eine Knochen-Nadel (bone needle) und wie verwende ich sie?

In Green Hell gibt es viele Parasiten, die dir das Leben schwer machen. Ein besonders ekliger ist ein Wurm, der sich unter der Haut einnistet. Vor allem nach dem Aufstehen lohnt es sich, den Körper nach Entzündungen abzusuchen. Dann kannst du etwas dagegen unternehmen.

Generelle Informationen zum Spiel findest du auf Survivethis.news

Ekliger Parasit unter der Haut – die  Knochen-Nadel (bone needle) hilft.

Das Notizbuch empfiehlt, den Wurm mit einer Knochen-Nadel (bone needle) oder einer Fisch-Nadel (fishbone) heraus zu holen. Aber wie bekommst du dieses Werkzeug? Entweder hast du Glück und findest einen Fisch, den du ausnimmst. Dann bekommst du automatisch Gräten ins Inventar. Wenn du  keinen Fisch hast, brauchst du einen Knochen.

Jedes Säugetier, das du ausweidest, liefert dir Knochen. Auch in Kadavern, die im Regenwald liegen, findest du – neben den Maden – einen Knochen. Wenn du daraus eine Knochen-Nadel herstellen willst, brauchst du das Crafting-Menü nicht. Du kannst einfach mit [Rechtsklick > Sammeln]  aus einem Knochen zwei Nadeln herstellen.

Green Hell: Ein Wurm sitzt unter der Haut. Zum Glück haben wir eine Knochen-Nadel für die Behandlung.
Green Hell: Ein Wurm sitzt unter der Haut. Zum Glück haben wir eine Knochen-Nadel für die Behandlung.

Green Hell: Wurm- Operation unter Urwald-Bedingungen

Alle Instrumente sind da. Jetzt rücken wir dem Wurm auf die Pelle. Mit [C > Lupe] kannst du deinen Körper untersuchen. Mit [Rechtsklick] kannst du alle Seiten deiner Extremitäten anschauen. Dann siehst du, wo der Bösewicht sitzt. Er ist mit einem weißen Kreis markiert. Dann kannst du mit [Tab] das Inventar aufrufen und aus dem Rucksack die Knochen-Nadel (bone needle) oder die Fisch-Nadel (fishbone) direkt auf den weißen Kreis ziehen. Der färbt sich grün und du kannst loslassen. Nach der Entfernung des Parasiten hast du allerdings eine Wunde, die du mit einem Blätter-Verband abdecken muss, damit sie gut heilt.

Green Hell: Operation geglückt. Jetzt wird die Wunde noch verbunden.
Green Hell: Operation geglückt. Jetzt wird die Wunde noch verbunden.

Hilfreiches Tutorial? Dann teil es auf Twitter!

Eine Knochen-Nadel (bone needle) kann dir in Green Hell das Leben retten. Wie das geht und wie du sie herstellst, liest du hier. #GreenHell #LetsPlay #tutorial Klick um zu Tweeten

Ich bin ein Mann, mir machen Würmer nichts aus!

Unbehandelte Würmer zehren wieder und wieder an deiner geistigen Gesundheit. Wenn dir gar nicht bewusst ist, dass du einen blinden Passagier unter der Haut trägst, ist das genauso gefährlich wie ein bewusstes Ignorieren. Deine geistige Gesundheit (Sanity) ist lebensnotwendig. Sinkt sie zu stark ab, hörst du erst Stimmen, dann beginnst du zu halluzinieren und am Ende stirbst du. Deshalb lohnt es sich, immer ein paar Knochen Nadeln dabei zu haben und sie im Ernstfall sofort zu benutzen.

Weitere Green Hell Tutorials

Hier findest du meine Beiträge zu Green Hell. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich hier weitere Tutorials veröffentlichen.

Early-Access-Hinweis: Dieser Guide beruht auf der Version V.0.1 von Green Hell. Da creepy jar es fortlaufend weiterentwickelt, kann es sein, dass Features, Grafiken oder Spiel-Mechanik sich ändern. Wenn also etwas nicht so funktioniert, wie oben beschreiben, liegt das vielleicht daran, dass es im letzten Patch geändert wurde 🙂

Nichts verpassen? Mehr Infos zu Klabautermanns Beiträgen und Livestreams?
Dann ist Klabautermanns Flaschenpost genau das Richtige für dich, mein Newsletter mit aktuellen Infos und Tutorials.

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu KlabauterMannLPs Blogbeiträgen, Tutorials, Livestreams und Gaming-News abonnieren.

Hier gibt es Newsletter-Beispiele und Infos zu Datenschutz, Analyse und Widerruf.

 

 Wenn du über diesen Link im Humblestore bestellst, bekomme ich eine Provision und du unterstützt mich, ohne einen Cent mehr zu bezahlen. Du kannst aber deine Kosten für die Spiele um 5% bis über 10% reduzieren. Details zur Funktionsweise dieser Art Werbung findest du hier.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen