Hab ich einen Blutegel? Oder eine Wunde? Die Green Hell Lupe (Vergrößerungsglas)

Mit der Green Hell Lupe Verletzungsn, Giftbisse und Blutegel entdecken und behandeln

Das Amazonas-Survival-Spiel kommt mit wenigen Werten und Symbolen im Spiel-Bild aus. Eine solltet ihr jedoch kennen und beachten: die „Green Hell Lupe“. Sie erscheint von Zeit zu Zeit unten links im Bild über der Statusanzeige und warnt dich, dass etwas nicht stimmt…

Generelle Informationen zum Spiel findest du auf Survivethis.news. Einen Überblick über verschiedene Tipps und Tricks gebe ich hier.

Die Green Hell Lupe sagt: Achte auf deinen Körper!

Die Lupe (Vergrößerungsglas) signalisiert dir in Green Hell: Irgend etwas stimmt nicht! Untersuche deinen Körper. Im echten Leben ist die Lupe vergleichbar mit einem Schmerz, einem Jucken oder einem Kribbeln auf der Haut – oder darunter… Da du diese Körperempfindungen nicht hast, wenn du vorm Computer sitzt, nutzen die Entwickler das Lupen-Symbol.

Die Green Hell Lupe (Vergrößerungsglas) über der Status-Anzeige simuliert das Gefühl: Irgend etwas schmerzt, juckt, krabbelt oder pocht auf der Haut - oder darunter...
Die Green Hell Lupe (Vergrößerungsglas) über der Status-Anzeige simuliert das Gefühl: Irgend etwas schmerzt, juckt, krabbelt oder pocht auf der Haut – oder darunter…

Was kannst du jetzt tun? Ganz einfach: Du untersuchst deinen Körper gründlich! Hierzu kannst du im Kreismenü [C] die Lupe wählen. Oben im Bild erscheint dein Körper schematisch dargestellt und in vier Bereiche unterteilt: Rechter Arm, linker Arm, rechtes Bein, linkes Bein. Jede einzelne Region kannst du jetzt einzeln untersuche. Hierfür drehst du Arme und Beine mit [rechte Maustaste & Maus-Bewegung] so, dass du sie von allen Seiten betrachten kannst. Meist entdeckst du die Ursache schnell. Sobald sie beseitigt ist, verschwindet die Green Hell Lupe aus der Anzeige.

Hilfreiches Tutorial? Dann teil es auf Twitter!

Wie simuliert ein #Survival-Spiel Schmerzen, Jucken, ein Kribbeln auf der Haut - oder darunter? #GreenHell löst das mit einer Lupe. Was sie dir zeigt und wie du Blutegel, Wunden und Bisse behandelst, liest du hier #tutorial #letsplay Klick um zu Tweeten

Körperliche Leiden und wie du sie heilst

Blutegel

Blutegel leben im Regenwald nicht nur im Wasser, sondern auch an feuchten Blättern. Wenn du vorbei gehst, können sie sich an deinem Körper festsaugen. Sobald du diese Wurm-artigen Biester siehst, kannst du sie mit der Maus einfach greifen, weg ziehen und fallen lassen.

Solange du sie nicht entfernst, verringern sie immer wieder deine Geistige Gesundheit.

Ein Blutegel sitzt auf dem Arm - Mit der Green hell Lupe kannst du ihn entdecken.
Ein Blutegel sitzt auf dem Arm – Mit der Green hell Lupe kannst du ihn entdecken.

Würmer

Würmer sind mit die ekligsten Parasiten im Spiel. Meist befallen sie dich, wenn du schläfst. Sie können sich durch die Haut bohren und wachsen dann unter der Haut heran. Mit einer Fisch- oder einer Knochen-Nadel (bone needle) kannst du sie heraus holen. Aber Vorsicht – danach hast du immer noch eine Wunde in der Haut, die du behandeln musst, damit sie sich nicht entzündet.

Unbehandelt zehren Würmer immer wieder an deiner Geistigen Gesundheit und treiben dich auf kurz oder lang in den Wahnsinn.

Wunden

Nicht nur Wurm-Operationen, sondern auch Angriffe von Kriegern oder Raubtieren können zu Verletzungen der Haut führen. Im Tutorial verletzt du dich bei einem Sturz von einem Felsen. Mia rät dir da: Schon leichte Schrammen können sich im Amazonas entzünden und zu ernsthaften Infektionen führen. Daher solltest du Wunden immer mit einem Blätter-Verband behandeln.

Unbehandelt bluten viele Wunden und du verlierst Lebensenergie, bis sie verheilt sind. Außerdem können sie sich entzünden und eitern.

Entzündungen

Jetzt ist es passiert! Eine Wunde hat sich entzündet und du siehst sie gelblich eitern. Außerdem bekommst du Fieber und fühlst dich schlapp. Du brauchst jetzt ein paar frische Maden. In Tierkadavern findest du welche – oder wenn du ein verdorbenes Stück Fleisch oder Fisch mit [Rechte Maustaste > Sammeln] auseinander pulst. Die Maden setzt du auf die Wunde und sie fressen die abgestorbenen, entzündeten Zellen aus der Wunde heraus. Danach kannst du sie mit einem Blatt- Verband versorgen. Gegen Fieber hilft viel trinken, Schlaf oder ein Bitterwurzel-Tee.

Bienen- und Ameisen-Bisse

Du hast gelbliche Pusteln auf einem Arm oder einem Bein? Dann bist du zu dicht an Bienen- oder Ameisen-Nester herangegangen. Die Biester fühlten sich bedroht und haben gebissen oder gestochen. Wohl dem, der jetzt keine Allergie hat!

Gegen die Pusteln selbst kannst du nichts tun. Die sind unangenehm und beeinträchtigt deine Geistige Gesundheit. Du kannst aber einen Verband mit einem Antihistaminikum (Pflanze mit mehreren Lila Blüten) versehen und den anlegen. Dann heilt der Ausschlag schneller ab.

Gift-Bisse

Skorpione, Spinnen und Schlangen können dich mit ihren Bissen vergiften. Wenn du eine Gift-Wunde versorgen musst, musst du dir einen speziellen Verband herstellen. Er besteht aus einem normalen Blätter-Verband, den du mit Tabak-Blättern kombinierst. Der Stillt die Blutung und leitet eine Entgiftung ein. Tabak ist eine Pflanze mit einer einzelnen lilafarbenen Blüte.

Außerdem hilft es, gegen die Vergiftung Kohle zu essen. Fieber behandelst du wieder mit Schlaf, genug Flüssigkeit und Bitterwurzel-Tee

Profi-Tipp: Der weiße und der grüne Kreis

Wenn du die vier Körper-Regionen mit der Green Hell Lupe untersuchst, ist es manchmal schwer, etwas zu erkennen. Gerade wenn es dunkel ist oder wenn dich nur ein kleiner Blutegel piesackt. Wenn du beim Absuchen deines Körpers aber gleichzeitig dein Inventar öffnest [Tab], siehst du kleine weiße Kreise. Das sind die Stellen, an denen du interagieren kannst: Knochen-Nadel ansetzen, Verband anlegen, etc. Wenn du den entsprechenden Gegenstand über den weißen Kreis ziehst, wird er grün und signalisiert, dass du ihn jetzt loslassen und damit benutzen kannst.

Wenn du mit der Green Hell Lupe den Körper absuchst und gleichzeitig den Rucksack öffnest, zeigt dir ein weißer Kreis, wo genau das Problem sitzt...
Wenn du mit der Green Hell Lupe den Körper absuchst und gleichzeitig den Rucksack öffnest, zeigt dir ein weißer Kreis, wo genau das Problem sitzt…

Weitere Green Hell Tutorials

Hier findest du meine Beiträge zu Green Hell. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich hier weitere Tutorials veröffentlichen.

Early-Access-Hinweis: Dieser Guide beruht auf der Version V.0.1 von Green Hell. Da creepy jar es fortlaufend weiterentwickelt, kann es sein, dass Features, Grafiken oder Spiel-Mechanik sich ändern. Wenn also etwas nicht so funktioniert, wie oben beschreiben, liegt das vielleicht daran, dass es im letzten Patch geändert wurde 🙂

Nichts verpassen? Mehr Infos zu Klabautermanns Beiträgen und Livestreams?
Dann ist Klabautermanns Flaschenpost genau das Richtige für dich, mein Newsletter mit aktuellen Infos und Tutorials.

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu KlabauterMannLPs Blogbeiträgen, Tutorials, Livestreams und Gaming-News abonnieren.

Hier gibt es Newsletter-Beispiele und Infos zu Datenschutz, Analyse und Widerruf.

 

 Wenn du über diesen Link im Humblestore bestellst, bekomme ich eine Provision und du unterstützt mich, ohne einen Cent mehr zu bezahlen. Du kannst aber deine Kosten für die Spiele um 5% bis über 10% reduzieren. Details zur Funktionsweise dieser Art Werbung findest du hier.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen