Frostpunk – Der Fall von Winterheim Tipps und Tricks

Frostpunk: „Der Fall von Winterheim“, so heißt das neueste Szenario, das 11 bit studios dem Society-Survival Spiel spendiert. Es kommt am 19. September 2018 als kostenloses Update für alle, die das Spiel bereits besitzen. Für alle anderen: Hier gibt’s das Spiel im humblestore 

Weitere Hintergrundinformationen zu dem Update findest du auf survivethis.news

Erste Let’sPlay Videos zu dem neuen Szenario findest du in meinem YouTube Kanal.

Der Fall von Winterheim Tipps und Tricks zum neuen Frostpunk-Szenario

Hier schreibe ich ein paar Tipps und Tricks zusammen. Die werden in den nächsten Tagen noch aktualisiert werden, wenn ich das Spiel im Livestream spiele und Feedback zu den Let’s Play-Videos auf meinem YouTube-Kanal erhalten habe

WinterhomeMustFall: Die Stadt wird untergehen

Spoiler: Bereite dich darauf vor, dass du die Stadt evakuieren musst! Die Handlung des Basis-Spiels liegt zeitlich nach dem Szenario. Daher ist klar: Der Generator wird wieder und wieder versagen und schließlich aus gehen. Verliebe dich also nicht zu sehr in die Gebäude, die du errichtest. Sie sind Mittel zum Zweck.

Im Endspiel benötigst du große Vorräte an Kohle, Stahl und Nahrungsmitteln. Je früher du die einlagerst, desto besser kommst du am Ende zurecht.

Trümmer wegräumen

Prinzipiell gibt es zwei Wege, die Ruinen abzubauen. Du kannst entweder jedem Gebäude Arbeiter zuweisen, die dann genau dieses Gebäude abreißen. Oder du baust Sammelstellen. Dann werden die Ruinen als Rohstoffquelle behandelt und durch die Arbeiter in den Sammelstellen abgebaut. In beiden Fällen verwerten sie die Ressourcen, die sie finden.

In der Sammelstelle können die Arbeiter sich immer wieder aufwärmen und werden nicht so schnell krank. Dafür bauen sie nicht einzelne Ruinen gezielt ab, sondern alle Ruinen im Umfeld der Sammelstelle. Beim Abbau mit der Sammelstelle dauert es in der Regel länger, bis ein bestimmter Bauplatz frei ist, ist aber gesünder für deine Bewohner.

Die Idylle trügt! Zwischen den Häusern findest du einen Haufen Ruinen und die gilt es im ersten Schritt wegzuräumen - Und dieser Generator wird dir noch eine Menge Probleme machen!
Die Idylle trügt! Zwischen den Häusern findest du einen Haufen Ruinen und die gilt es im ersten Schritt wegzuräumen – Und dieser Generator wird dir noch eine Menge Probleme machen!

Meine Empfehlung: Die Gebäude dicht am Generator mit individueller Zuweisung Abbauen, die in den kälteren Regionen weiter weg mit einer Sammelstelle.

Automaton auf der Brücke

Deine Späher stoßen irgendwann auf einen Automaton, der eine Brücke vom Schnee frei hält. Wenn du ihn in die Stadt schickst schneidest du dir den Zugang zu einer Stahlmine ab, die im Bereich dahinter liegt. Stahllieferungen können dann nicht mehr über die Brücke in die Stadt gebracht werden.

Der Fall von Winterheim Tipps und Tricks zum neuen Szenario: Bei dem Automaton auf der Brücke lohnt sich die Überlegung, ob du ihn vielleicht besser in Ruhe dort weiter seinen Dienst tun lässt.
Der Fall von Winterheim Tipps und Tricks zum neuen Szenario: Bei dem Automaton auf der Brücke lohnt sich die Überlegung, ob du ihn vielleicht besser in Ruhe dort weiter seinen Dienst tun lässt.

Hoffnung ist eine große Herausforderung

Beginn möglichst bald mit Gesetzen, die die Hoffnung der Bevölkerung erhöhen. Die Aufgabe, die Unzufriedenheit zu senken, ist in der Regel viel leichter als Hoffnung aufzubauen und zu erhalten.

Achtung Leichen!

Der vorherige Bürgermeister hat keine Friedhofbestattung eingeführt. Die Schneegrube in die die Bewohner ihre Toten geworfen haben, liegt relativ nah am Generator. Daher tauen sie auf, wenn du zu weit hoch heizt. Dadurch können sich Krankheiten in der Stadt verbreiten.

WinterhomeMustFall: Die SChneegrube - vom Vorgänger viel zu dicht an den Reaktor gebaut. Einfach eine neue bauen, weit draußen im Eis - und diese abreißen.
WinterhomeMustFall: Die SChneegrube – vom Vorgänger viel zu dicht an den Reaktor gebaut. Einfach eine neue bauen, weit draußen im Eis – und diese abreißen.

Meine Empfehlung: Bau eine neue Schneegrube weit außerhalb und reiß die bestehende ab. Das geht aber nur in der Reihenfolge: Erst die neue bauen, dann die alte abreißen.

 

Nichts verpassen? Mehr Infos zu Klabautermanns Beiträgen und Livestreams?
Dann ist Klabautermanns Flaschenpost genau das Richtige für dich, mein Newsletter mit aktuellen Infos und Tutorials.

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu KlabauterMannLPs Blogbeiträgen, Tutorials, Livestreams und Gaming-News abonnieren.

Hier gibt es Newsletter-Beispiele und Infos zu Datenschutz, Analyse und Widerruf.

 

 Wenn du über diesen Link im Humblestore bestellst, bekomme ich eine Provision und du unterstützt mich, ohne einen Cent mehr zu bezahlen. Du kannst aber deine Kosten für die Spiele um 5% bis über 10% reduzieren. Details zur Funktionsweise dieser Art Werbung findest du hier.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen