The Long Dark – Wintermute – Die Redux Komplettlösung von Episode 1

Wintrermute - The Long Dark Episoden Eins und Zwei in der Redux Version

Heute schon. Die Redux Komplettlösung von Episode 1! Ursprünglich war es anders geplant. Aber jetzt können wir die Episoden Eins und Zwei von  The Long Dark  WINTERMUTE noch mal in der verbesserten Director’s Cut-Version durchspielen. Hinterland Studios hat jedoch entschieden, den Release von Episode Drei auf später zu verschieben.

Wintermute in neuem Gewand

Am 17. Dezember 2018 haben die Entwickler die beiden ersten Episoden des Winter-Survival-Spiels als Redux-Version veröffentlicht – eine Art Direktor’s Cut mit neuen Inhalten aber auch neuen Mechaniken, die Geschichte zu erzählen. Eine veröffentlichte Liste der Optimierungen liest sich umfangreich. Und in der Titel-Grafik ist mit dem Bären-Jäger-Speer sehr prominent eine neue Waffe angedeutet.

Wintermute Redux Komplettlösung von Episode Eins

Ich stelle dir auf dieser Seite meine Erfahrungen der Erkundungsreise auf Great Bear Island in zur Verfügung. Du kannst sie für die Episode Eins als Redux Komplettlösung nutzen:

Episode 1, #01: Neues Intro – mit Will im Hangar

Der Start ist anders als in der Pre-Redux Variante. Du spielst hier eine Sequenz im Hangar von Wills Fluggesellschaft. Hier machst du das Flugzeug startklar, nachdem Astrid dich überredet hat, mit ihr den Flug in den Sturm zu wagen. So lernst du ganz nebenher ein paar Grundlagen des Spiels. Das ist abwechslungsreicher und kurzweiliger als der ursprüngliche Tutorial-artige Start. 

Episode 1, #02: Hungrige Flucht aus Der Schlucht

Das größte Problem in dieser Folge ist der Hunger. Ursprünglich lag in der Nähe des Flugzeug-Wracks ein toter Hirsch. Sein Fleisch bringt dich normalerweise über die zweite Nacht. Ich weiß nicht, ob durch einen Bug oder standardmäßig, jedenfalls liegt der Hirsch nicht da. Will muss sich daher beeilen, um in einem Tal Kaninchen zu jagen. Da dort auch Rohrkolben stehen, kann Will sich am Kaninchenfleisch und an den Rohrkolben-Stängeln satt essen.

Episode 1, #03: Will entdeckt Milton

Am Ende der letzten Folge hatte Will in der Ferne einen Funkturm entdeckt. In dieser Folge geht er ihn erkunden. Von dort aus können wir auf Milton herunter schauen. In einem Haus brennt Licht und es kommt Rauch aus dem Schornstein. Auf dem Weg dort hin findet Will in einem Schuppen eine Leiche. Blutspuren führen zum Haus… Will trifft dort auf die Gaue Mutter und erfährt von ihr viele Details zur Stadt Milton und den Geschehnissen der letzten Tage…

Episode 1, #04: Will trifft Methusalem

Will hat schnell genug Brennstoff gefunden, um die Holz-Vorräte der Grauen Mutter wieder aufzufüllen. Die größere Herausforderung sind jedoch die Lebensmittel. Hier bekommt Will von der Grauen Mutter den Tipp, mal in der Tankstelle vor der Stadt nachzusehen. Dort trifft er einen skurrilen Charakter von The Long Dark.

Episode 1, #05: Will plündert die Bank und findet die Schule

Die Graue Mutter erzählt eine Menge aus der jüngeren Vergangenheit von Milton. Die Tage rund um den Sturm und den Lichter am Himmel werden lebendig. Gleichzeitig scheint sie seltsam verwirrt? Sie erwähnt die Schule und einen Tunnel, der aus Milton heraus führt.
Will erkundet die Schule, an der sich ein tragisches Ereignis abgespielt hat. Außerdem findet er den Banktresor-Code, so dass wir in den Tresorraum des Gebäudes vordringen und dort Schließfächer plündern können.

Episode 1, #06: Will erkundet den Tunnel und erhält wertvolle Hinweise

Nach einer stürmischen Nacht fühlt Will sich so richtig gestärkt und energiegeladen. Er bricht auf zum Tunnel. Dort bekommt er eine Ahnung, welches weitere Unglück über Milton hereingebrochen ist. Aber er schöpft auch neue Hoffnung, endlich eine Spur von Astrid zu haben – auch wenn ihm die Graue Mutter diese Spur erst übersetzen muss.

Episode 1, #07: Das Geheimnis des Farmhaus

Die Graue Mutter hat Will zum alten Farmhaus geschickt. Dort muss er sich mit einem üblen Genossen auseinandersetzen. Aber er findet auch den Schlüssel zum Bank-Schließfach der Grauen Mutter. Zurück in Milton kann er es öffnen und eine Kassette mitnehmen, die er der grauen Mutter bringt.

Episode 1, #08: Lilly und Astrid – eine Verwechslung?

In der Box aus dem Schließfach befindet sich etwas, was die Graue Mutter ziemlich verwirrt. Sie scheint Gegenwart und Vergangenheit zu vermischen und wird dadurch – ganz anders als in der Pre-dux- Version der Story von 2017 – viel nahbarer und menschlicher. Eine verwirrte alte Frau halt, die am Ende der Welt dem Untergang entgegen sieht und auf ihren ganz privaten Untergang zurückblickt… 

Episode 1, #09: Klettertour aus der Schlucht heraus

Nachdem sich der Geist der Grauen Mutter etwas aufgeklärt hatte, hat sie will großzügig unterstützt. Es gibt trotz der verschütteten Zufahrten und des strengen Winters einen Weg aus Milton und will hat jetzt eine Karte. Wir erweisen der Grauen Mutter einen letzten Dienst und machen uns auf den Wer in ein neues Abenteuer…

Ich hoffe, diese Redux Komplettlösung der Episode 1 hilft dir bei deinem Eigenen Spielfortschritt. Wenn du Anmerkungen oder Fragen hast, lass gerne einen Kommentar da oder nutze das Kontaktformular.

Tipps und Tricks zu The Long Dark allgemein

Weitere Tutorials und Lösungshilfen gefällig?

Dich interessieren mehr Infos zu meinen Livestreams, Tipps und Tricks?
Dann ist Klabautermanns Flaschenpost genau das Richtige für dich, mein Newsletter mit aktuellen Infos und Tutorials. Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu KlabauterMannLPs Blogbeiträgen, Livestreams und Gaming-News abonnieren.

Hier gibt es Newsletter-Beispiele und Infos zu Datenschutz, Analyse und Widerruf.
  Wenn du über diesen Link im Humblestore bestellst, bekomme ich eine Provision und du unterstützt mich, ohne einen cent mehr zu bezahlen. Du kannst aber deine Kosten für die Spiele um 5% bis über 10% reduzieren. Details zur Funktionsweise dieser Art Werbung findest du hier.

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Kommentar verfassen